Suche
  • Karim

Frühling

Gegen Ende des Winters wird die Ungeduld immer größer und wir können es kaum noch erwarten, endlich wieder auf unser Motorrad steigen zu können. Zu groß die Sehnsucht endlich mit diesem wieder durch die Landschaft gleiten zu dürfen. Hinzu kommt, dass Reisen gegenwärtig nur erschwert bis gar nicht möglich ist. Umso verständlicher, daß man zumindest auf seinen gewohnten Hausstrecken eine Runde drehen möchte.

Umso schöner, wenn man dabei von seiner Liebsten und seinen Freunden begleitet wird.


Ich hoffe für uns alle sehr, dass schon in naher Zukunft zunehmend Normalität eintreten

wird und wir uns wieder frei bewegen können, wie wir es gewohnt gewesen sind. Zumindest zeichnen sich mittlerweile ein paar Hoffnungsschimmer am Horizont ab. Lasst uns den Blick nach vorne richten und die Zuversicht nicht verlieren.




131 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen